Danke Karlie, für diesen tiefschürfenden Unfug:
„Speziell für Welpen. Zahnfreundliches Leder-Baumwollmix.“

Bespielzeit durch den Welpen, bis die Plastikfasern aus dem Inneren dazu einluden, gefressen zu werden: Etwa 8 Minuten.

Ein Maul voll Synthetikfasern. Mahlzeit! Das Teil heißt „First Toy“. Hat auch Potential für „Last Toy“.

Join the discussion 5 Comments

  • thomas sagt:

    Was hat sich Karlie nur dabei gedacht ? Wenn es Hundesicher sein soll, dann muss es schon sehr robust sein; es muss im Haus und außer Haus Vieles aushalten. Und dann noch bei den Welpen die scharfen Zähnchen… – da ist wohl Nachschub notwendig, der stabil genug ist und “ bulletproof “ für Einstein.

    Mal sehen, es noch so kommt…..

  • Mr. Spiegelkasten sagt:

    Die mit Abstand besten Spielzeuge waren bisher die einfachsten – und auch die dauerhaftesten. Ein beidseitig geknotetes Tau z.B.

  • Andrea sagt:

    Ja es gibt da echt viel ungeeignetes Zeug. Bei uns haben allerdings so ziemlich alle Spielzeuge sehr geringe Halbwertszeiten. Wenn Tony nach wenigen Minuten ein Spielzeug geschreddert hat und wir nicht schnell genug sind, frisst er die Füllung. Kam aber bisher immer hinten wieder raus. 😉
    Bei uns am beliebigen mit einigermaßen guter Halbwertszeit ist auch das Seil mit den Knoten. Es gibt noch ein paar Spezialbälle, die eine Weile überleben.